Detox Elektrolysefußbad


Das Detox Elektrolysefußbad ist ein elektrophysikalisches Verfahren und dient der Entgiftung, Entsäuerung und Entschlackung des Körpers. Maßnahmen, die zur Ausleitung von Schadstoffen beitragen, werden immer wichtiger für die Gesundheitsvorsorge und für die Behandlung von Erkrankungen.

Während der Anwendung sitzen Sie bequem und entspannt auf einem Stuhl und baden Ihre Füße in der Wanne. Durch Zugabe einer Spezialsalzlösung in das Badewasser wird über die Spule eine Elektrolyse begonnen. Ca. 2.000 Poren je Fußsohle erfüllen eine Membranfunktion, wodurch ein Ionenaustausch mit dem Körper ermöglicht wird. Bereits während der Anwendung verlieren Schlacken und Toxine im Körper einen Teil ihrer schädlichen Wirkung, bevor sie über die Fußsohlen in das Badewasser ausgeschieden werden.

Durch den Abbau von Giftstoffen im Körper verbessern sich meistens auch Allergie-Symptome denn sehr oft werden diese von Toxinen verursacht. Die Immunabwehr wird gesteigert und man fühlt sich ausgeglichener. Der Körper kann sich wieder regenerieren. Um einen Mineralverlust durch die Ausscheidungsprozesse auszugleichen, empfehlen wir Ihnen basische Mineralien zuzuführen. Trinken Sie mindestens ½ Liter Wasser während der Behandlung. Generell wird das Detox Elektrolysefußbad als sehr anregend und wohltuend empfunden.

Anwendungsgebiete:

  • Entsäuerung, Entschlackung & Entgiftung
  • bei allen chronischen Krankheiten (z.B. Migräne)
  • Energiemangel, chronische Müdigkeit, Schlafprobleme
  • Burn-out-Syndrom, Depression
  • geschwächtes Immunsystem
  • Allergien und Hautkrankheiten
  • Menstruationsbeschwerden